So erreichen Sie uns! | Datenschutz | Impressum


Weil uns jeder Anruf wichtig ist

Wir nehmen uns Zeit für Deine Anliegen, seien es Sorgen, Probleme mit Freunden oder Eltern oder auch fröhliche Ereignisse, über die Du gern sprechen möchtest.

Dabei gibt es für uns nichts Peinliches, Beschämendes oder Banales.

Cyber-Mobbing - ohne uns!

klicksave_logo

Nummer gegen Kummer e.V. distanziert sich von einer Webseite zu Cyber-Mobbing.
» Stellungnahme
Hier findest Du Tipps, was Du selbst gegen Mobbing im Internet unternehmen kannst!
» Tipps

Danke für die Unterstützung!

Für die Spenden in der Vergangenheit danken wir ganz besonders:

- Zahnarztpraxis Dres. Boßler
- Inner Wheels Iserlohn
- Sparkasse Märkisches Sauerland Hemer-Menden
» Weitere Spender 

Sie möchten ebenfalls das Kinder- und Jugendtelefon unterstützen?

Hier erfahren Sie, wie Sie spenden, eine Fördermitgliedschaft beantragen, oder selbst aktiv beim Kinder- und Jugendtelefon mitarbeiten können.
» Helfen - aber wie?
Sie fragen sich warum der Verein Spenden benötigt, obwohl die Berater und Beraterinnen ehrenamtlich Arbeiten?
» Spenden - wofür?
Sind noch Fragen offen?
» So erreichen Sie uns!

Und sonst...?

Das Kinder- und Jugendtelefon bei Radio MK!


Am 13.5.12 waren in der Sendung "Hilfreich" bei Radio MK 2 Beiträge über das Kinder- und Jugentelefon zu hören. Diese könnt ihr hier noch einmal hören und herunterladen. (Rechtsklick -> speichern unter)
» Beitrag 1
» Beitrag 2 

Nummer gegen Kummer e.V. erhält HanseMerkur Preis für Kinderschutz
» Weiter lesen 

Neue europaweite Nummer
Ab sofort aus ganz Europa kostenlos unter der 116 111 anrufen!
» Weiter lesen 

>> Noch mehr Aktuelles von uns <<

Aktive Mitarbeit

Alle zwei bis drei Jahre bilden wir neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus. Eine neue Ausbildungsgruppe wird im Januar 2018 beginnen. Bitte beachten Sie die Hinweise in der Lokalpresse und Aktuelles hier auf unserer Webseite!  
   

Neue Beraterausbildung ab Januar 2018!

SIE

  • möchten sich ehrenamtlich und verantwortungsbewusst engagieren
  • wollen Kindern und Jugendlichen zur Seite stehen, sie entlasten und gemeinsam nach Lösungen suchen?
  • haben Verständnis für jugendliche Verhaltensweisen und können auch Provokationen angemessen begegnen?
  • zeigen Interesse und Aufgeschlossenheit gegenüber anderen Meinungen, Kulturen und Religionen?
  • können Ihre Mitarbeit regelmäßig und für mindestens zwei Jahre (in der Regel 1x wöchentlich / 2 Std.) zusagen
  • sind zwischen 20 und 65 Jahre alt?
 

WIR

  • bereiten Sie in einer Schulung intensiv auf Ihre Aufgabe vor.
  • begleiten Sie in Ihrer Arbeit am Telefon mit Team-Supervisionen zum Aufarbeiten belastender Gespräche.
  • veranstalten regelmäßige Fortbildungen und Themenabende, um auf dem Laufenden zu bleiben.
  • bieten gegenseitige Stärkung und Austausch durch ein vielgestaltiges und aufgeschlossenes Mitarbeiterteam.
  • freuen uns auf Sie!
Gruppenstärke: max.15 Teilnehmer(innen)
Ausbildungsdauer: Januar bis Juni 2018
Die Ausbildung umfasst 110 Std. Schulung. Sie besteht aus der Theoriephase, in der unter anderem Gesprächsführung, das Verhalten am Telefon und Themen, die die Anrufer beschäftigen, vorgestellt und bearbeitet werden, und dem Hospitationsteil bei der praktischen Arbeit am Telefon.

Wenn Sie Fragen zur Ausbildung und zur Telefonberatung haben, freuen wir uns über ein persönliches Gespräch oder eine E-Mail!
Tel. 01575-3330549

info(at)kjt-iserlohn.de